PROFESSUR FÜR TRAGWERKSENTWURF
ETH ZÜRICH  –  DARCH  –  ITA  –  HOME  –  BETREUUNG  –  INTEGRIERTE DISZIPLIN 
DE | EN | PRINT |
GO
Integrierte Disziplin

Im Rahmen dieses Angebots werden das Tragwerk des Semesterentwurfs und der Prozess seiner Entstehung schwerpunktmässig bearbeitet. Dabei ist eine kontinuierliche Entwicklung analog zum architektonischen Entwurfsprozess ebenso grundlegend wie das selbstständige Erarbeiten von Tragwerkskonzepten. Mit Hilfe der konzentrierten Analyse und einer schrittweise ermittelten strukturellen Antwort soll eine angemessene und den architektonischen Entwurfsgedanken entsprechende Tragwerkslösung gefunden werden.

Die Anmeldung für die Integrierte Disziplin muss zusätzlich zur elektronischen Einschreibung persönlich bei einem unserer betreuenden Assistenten bis spätestens 10. März 2017 erfolgen. Im Laufe des Semesters müssen Sie mindestens zweimal ihr Entwurfsprojekt mit dem von Ihnen gewählten Assistenten besprechen. Die Abgabe der in diesem Rahmen gemachten Arbeiten soll möglichst auf den Abgabeplänen des Entwurfsprojekts integriert werden. Anschliessend an die Schlusskritik findet eine gesonderte Schlussbesprechung mit Prof. Schwartz statt.

Bei der Bewertung der Arbeit legen wir Wert auf:
  • Integration des Tragwerks in den Entwurf
  • Verständnis
  • Prozess
  • Initiative
  • Darstellung
  • Für eine Tragwerksberatung zu Ihrem Entwurf tragen Sie sich bitte in die vor der Assistenz am HIB E 11 aushängende Liste ein. Terminabsprachen auf anderem Wege sind nicht möglich.

    Last modified 31.3.2017