PROFESSUR FÜR TRAGWERKSENTWURF
ETH ZÜRICH  –  DARCH  –  ITA  –  HOME  –  SEMINARWOCHEN  –  HERBST 2012 
DE | EN | PRINT |
GO
Wasser
Eine Reise nach Südtirol und Innsbruck

Krafthaus Weger

Sa 20.10. – So 28.10.2012 | 12 Teilnehmende | Kostenrahmen D | 2KP
Die Workshoparbeiten können als Wahlfacharbeiten vertieft werden (6 KP)
Impressionen Objekte | Poster

„Das Prinzip aller Dinge ist das Wasser, denn Wasser ist alles und ins Wasser kehrt alles zurück.“ nach Thales von Milet (625 - 547 v. Chr.) in Goethes Faust

Wie bei allen Reisen der Professur steht eine spezifische Thematik aus dem Bereich „Kraft, Form und Materialität“, und damit des Dialogs zwischen Architekt und Ingenieur, im Fokus. Diesen Herbst wollen wir der Materie Wasser widmen. So oft wir im Alltag mit Wasser konfrontiert werden - es fällt uns nicht leicht Wasser treffend zu beschreiben. Von gasförmig bis fest, von dynamisch zu statisch, von transparent bis opak - Wasser ist vielseitig und es bedarf daher einer gründlichen Analyse um die Frage „Was ist Wasser?“ beantworten zu können. In einer Kombination aus Besichtigungen, Expertengesprächen und Workshop werden wir daher versuchen diese faszinierende Materie für uns persönlich begreifbar zu machen. Im Rahmen des Workshops werden wir uns von unterschiedlichen Ausgangspunkten der Thematik nähern und einen Gestaltungsprozess mittels eines experimentell-physikalischen Kunstprojekts durchlaufen. Neben dem renommierten Schweizer Plastiker Jürg Altherr steht jeder Studentengruppe ein „Pate“ aus jeweils unterschiedlichen Disziplinen (Medizin, Landwirtschaft, Physik, Theologie), die dem Wasser direkt oder indirekt verbunden sind, als Ansprechpartner zur Verfügung. Durch die Einbeziehung von Experten können Diskussionen auf einer fundierten mathematisch-naturwissenschaftlichen, soziologischen und auch philosophischen Basis stattfinden.

Die gesamte Reise findet im Raum Südtirol statt und dauert von Samstag 20.10. bis einschliesslich Sonntag 28.10.2012. Ein späteres Dazustossen oder eine frühere Abreise ist aufgrund der Teamarbeit beim Workshop nicht möglich. Im Reisepreis sind Mietwagen (inkl. Nebenkosten), Ferienwohnung bzw. Hotel (Innsbruck), Workshopmaterialien und Eintritte enthalten.



Einführungsveranstaltung:
Dienstag, 2.10.2012, 18 Uhr, HIL E 36.1

Experten
Jürg Altherr (Künstler)
Thea Altherr (Fotografin)
Martin Geier (Landwirtschaft - Gemeinde Algund)
Dr. Adelheid Stifter und Dr. Lo Consolo (Gesundheit - Therme Meran)
Dr. Georg Premstaller (Physik - SEL AG)
Prof. Dr. Paul Renner und Dr. Reinhard Demetz (Theologie - Universität Bozen/Brixen)

Unterkunft
Meran: Egghof
Innsbruck: Hotel BinderS

Last modified 31.8.2012